"Um Stricken und Häkeln zu lernen,
braucht man die Hände und die Breitwilligkeit
eines Anfängers.Stricken und Häkeln ist ein Hobby.
Man muss nur Atmen, sich Entspannen
und viel Spaß haben."

(Donna Druchnas)

Mittwoch, 17. Juli 2013

Darf ich Vorstellen:

Dies ist mein erster Amigurumi Bär, den ich vor 40 Jahren gehäkelt habe.
Die Anleitung hat mir meine Mama aus einer Zeitung gegeben und ich weiß noch, dass ich ihn so toll fand, dass wir gleich los sind um Wolle zu kaufen, damit ich ihn häkeln konnte.
Ich habe ihn jetzt beim Aufräumen wiedergefunden, dabei habe ich immer gedacht, ich hätte ihn verloren . Wie man sich doch täuschen kann ; man sollte doch öfters aufräumen.
Er sieht noch genau so aus, wie ich ihn immer vor meinen Augen gesehen hab, nur dass er kein Gesicht mehr hat .Das Gesicht werde ich morgen machen und dann sieht er wieder aus wie am ersten Tag.
Ich freue mich so, dass er wieder da ist . Damit er mir nicht mehr verloren geht, bekommt er dieses Mal einen Ehrenplatz .


             Eure Rike

1 Kommentar:

  1. Manchmal macht aufräumen und aussortieren doch echt Sinne, auch ohne Gesicht sieht er immer noch klasse aus!

    VG Bine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Dein lieben Kommentar :)